Zum Inhalt springen

Vortrag zur Quartiersentwicklung – Jella Humburg

Der Wandel von einer ehemaligen „Sonderwelt“ hin zu einem vitalen und offenen Stadtviertel ist ein langer Weg, der in den Köpfen beginnt. Wir laden deshalb regelmäßig Gäste ein, die von ihren Erfahrungen und Kenntnissen rund um die Themen Quartiersentwicklung und das Wohnen der Zukunft berichten.

Unser erster Gast Jella Humburg ist Stadtplanerin und Projektmanagerin für Quartiersentwicklung bei der IBA Hamburg. Sie arbeitet mit ihrem Team an der Entwicklung der neuen Quartiere in Ham­burg Wilhelmsburg. Dabei spielen Nachhaltigkeitsziele bezogen auf Klimaschutz, Mobilität und soziale Stadtentwicklung eine genauso große Rolle wie die wohnungspolitischen Zielsetzungen der Stadt Hamburg, möglichst schnell bezahlbaren sowie hochwertigen Wohnraum zu schaffen. Mit ihrem Input zeigt uns Jella Humburg, dass es in Großstädten sehr ähnlich zugeht wie in mittelgroßen Städten wie Rotenburg, zumindest wenn es um die verschiedenen Phasen und Anforderungen einer Quartiersentwicklung geht.

Vortrag mit Jella Humburg

am 27. Oktober 2021